Die Abenteuer von Cogh Teil 7 3/4

Verwirrungen.

Lange, lange war es her, dass Cogh in Ogrimmar war, die neuen Welten entdecken, dahin gehen, wo noch nie ein Ork gesehn war, das waren seine Ziele.Jetzt zurück in der Heimat war aber alles gut. Gutmütig betrachtete er die Jugend, die rund um die Bank herumlungerte, sollte er vielleicht seine Hilfe anbieten?

Die Frage erübrigte sich, so ein junger Spund, flüsterte ihn auch schon an.

„ Boll? Haben DD, du als DD, Def dabei, SH kommt und dann go!“Gut, gut im orkischen wurde viel genuschelt, aber was meinte der Typ bloss?  Kopfschüttelnd wand er sich verständlichlos ab, schon kam die nächste Anfrage.

„BG? Stamm! Tappen SW und dann Rush!“

Bei Thrall, hatte er orkisch verlernt, hatten die Drenai einen Sprachzauber auf alle gelegt?
Was war bloss hier los? Verzweifelt sah er sich um, alle sahen eigentlich ganz normal aus.

Und wieder raunzte ihn jemand zu:

„Lust auf nette Gilde?“

Er hatte Lust auf ein Bier, Lust auf was zu Essen, aber auf Swingerclubs stand er wirklich nicht. Er verneinte schnell Kopfschüttelnd, schon drang ein fürchterlicher Schrei ins sein Ohr.

„Enchanter? Mungo? Mats da!“

Es half nichts, er war hier eindeutig falsch. Doch plötzlich, leise geflüstert, verstand er endlich jedes Wort, da war jemand, der deutlich und klar sprach.

„1000 Gold nur 200 Euro, umgehende Postzustellung“

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.